Organisation

  • Teambesprechung (wöchentlich eine Stunde)
  • Praxisanleitung
  • Elterngespräche
  • Personalgespräche
  • Organisation und Planung von Aktivitäten und Festen
  • Gestaltung und Dekoration
  • Beobachten und dokumentieren

Qualitätssicherung

  • Jährliche Überarbeitung der Konzeption
  • Jährliche Elternbefragung mit ausführlicher Auswertung
  • Reflexion bei Teambesprechungen
  • Regelmäßige Gespräche mit dem Träger und Kindergartenbeirat
  • Fort- und Weiterbildung des Teams

Kooperationen

Als Einrichtung der Gemeinde Egling verstehen wir uns unabhängig von Konfession oder Herkunft als Bindeglied im örtlichen Gemeinwesen

Kooperation mit der Grundschule Egling

Kontakte mit der Schulleitung und den Grundschullehrern: Besuche, Gespräche, Übergang von Kiga zur Schule, Fortbildung, Feste, „Vorkurs Deutsch“ zusammen mit den Lehrkräften der Schule für deutschsprachige Kinder mit Sprachauffälligkeiten und Kindern mit Migrationshintergrund – je nach Bedarf

Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen

Zusammenarbeit mit der Pfarrgemeinde

Feste im Kirchenjahr, Besuch des Pfarrers

Fachberatung

  • Fachberatung durch das Landratsamt (Jugendamt) Landsberg am Lech
  • Teilnahme an Leiterinnenkonferenzen
  • Pädagogische Qualitätsbegleitung für Kindertageseinrichtungen durch Frau Kröger vom Landratsamt Landsberg am lech

Fachdienste

  • Zusammenarbeit mit der entwicklungsdiagnostischen Beratungsstelle
  • Zusammenarbeit mit Logopäden und Ergotherapeuten
  • Zusammenarbeit mit dem Förderzentrum
  • Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt
  • Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Landsberg am Lech
  • Zusammenarbeit mit der Insofernerfahrenen Fachkraft nach Schutzparagraph 8a

© Copyright 2016 | 22quadrat.de
nach
oben
Qualitätsicherung - Kooperationen